Slow Carb Lebensmittel – Eine umfangreiche Liste


Slow Carb Lebensmittel – Eine umfangreiche Liste
4.9 [14 Stimme(n)]

Slow Carb Lebensmittel

Speziell als Slow Carb Einsteiger stellt man sich häufig die folgende Frage: „Ist das ein Slow Carb Lebensmittel? Darf ich das essen?“

Leider lässt sich diese Frage nicht in immer eindeutig beantworten, da jeder anders auf verschiedene Lebensmittel reagiert. Es wäre also falsch, hier generell zu schreiben, dass etwas Slow Carb ist, nur weil es bei mir funktionieren. Bei Dir funktioniert es nämlich vielleicht nicht. Nichtsdestotrotz wage ich hier mal einen Vorstoß und veröffentliche eine Liste mit Lebensmitteln, mit denen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe.

Wenn Du diese Liste als sinnvoll erachtest und gerne auch etwas beitragen möchtest, würde es mich riesig freuen, wenn Du Deinen Erfahrungen mit Slow Carb Lebensmitteln über einen Kommentar am Ende der Seite mit der Community teilen würdest.

So findest Du heraus, was für Dich funktioniert

Wenn Du nicht weißt, wie Du selbst zuverlässig herausfinden kannst, ob ein Lebensmittel bei Dir funktioniert oder nicht, schau doch mal auf der folgenden Seite vorbei. Hier erkläre ich, wie auch Du durch kontrollierte Experimente Deine eigenen Erkenntnisse zu Slow Carb Lebensmitteln sammeln kannst.

Nun aber viel Spaß beim Stöbern.

Slow Carb Lebensmittel – Hier ist meine Liste

Ich habe die Liste aufgeteilt in die Kategorien Hülsenfrüchte, Proteine, Gemüse und Sonstiges. Die Besonderheit der mit (*) markierte Lebensmittel findest Du am Ende des Artikels.

Am Ende gibt es außerdem noch eine weitere Liste mit Lebensmitteln, mit denen du am Cheatday Schadensbegrenzung betreiben kannst.

Hülsenfrüchte / Produkte aus Bohnen- oder Linsenmehl

Proteine

Gemüse

  • Artischockenherzen
  • Aubergine
  • Avocado **
  • Bambussprossen
  • Blattgemüse
  • Blumenkohl
  • Broccoli
  • Butternusskürbis **
  • Chili
  • Chinakohl
  • Eisbergsalat
  • Endiviensalat
  • Erbsen
  • Essiggurken ***
  • Feldsalat
  • Fenchel
  • Grüne Bohnen
  • Grünkohl
  • Karotten **
  • Knoblauch
  • Kohl
  • Kohlrabi
  • Kresse
  • Kürbis **
  • Lauch
  • Mangold
  • Mungbohnenkeimlinge
  • Oliven
  • Paprika
  • Pastinaken **
  • Pilze
  • Rettich
  • Römersalat
  • Rosenkohl
  • Rote Beete **
  • Rotkohl
  • Rucola
  • Salatgurke
  • Sauerkraut
  • Seetang
  • Sellerie
  • Spargel
  • Speisekürbis **
  • Spinat
  • Süßkartoffel **
  • Tomaten
  • Zucchini
  • Zwiebeln

Sonstiges

Cheatday-Lebensmittel

Hier nun noch ein paar Lebensmittel, die nicht Slow Carb sind, die aber am Cheatday dabei helfen, die Schäden in Grenzen zu halten. Gib hier bitte deine Stimme ab, wenn du mit einem dieser Lebensmittel schon gute Erfahrungen in Bezug auf die Stabilisierung des Insulinspiegels gemacht hast.

Cheatday-Helfer


Agenda:


* OK, solange nur in kleinen Mengen konsumiert.
** OK, wenn man nur sein Gewicht halten will. Nicht geeignet zum Fettabbau.
*** Ggf. OK, Zutatenauflistung beachten.

 

Hier habe ich Dir die Lebensmittelliste noch in kompakter Form zum herunterladen, ausdrucken und an die Wand hängen verlinkt:

Slow Carb Lebensmittel

Falls Dir dieser Artikel gefallen hat, könnte auch der folgende Artikel für Dich interessant sein: Die Slow Carb Einkaufsliste. Hier stelle ich meine wöchentliche Einkaufsliste vor und beschreibe meine Einkaufsroutine.

 

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalte ich dafür eine Provision. Vielen Dank dafür im Voraus!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zusammenfassung
Slow Carb Lebensmittel - Eine umfangreiche Liste
Titel
Slow Carb Lebensmittel - Eine umfangreiche Liste
Beschreibung
Hier findest Du eine Liste mit Slow Carb Lebensmitteln, mit denen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe.
Autor
Herausgeber
www.einfach-slow-carb.de
Herausgeber Logo

7 Antworten auf „Slow Carb Lebensmittel – Eine umfangreiche Liste“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.