Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Abnehmen mit Zimt – Was Du wissen musst

Please wait...

Wusstest Du, dass es zwei unterschiedliche Sorten Zimt gibt? Ja, richtig gelesen. Die Sorte, die man zumeist in den Supermarktregalen findet heißt Cassia-Zimt. Dann gibt es da aber noch den selteneren, ursprünglichen Ceylon-Zimt, der für Kenner als die edlere Zimtsorte gilt. Warum es wichtig ist den Unterschied zwischen Cassia- und Ceylon-Zimt zu kennen erkläre ich Dir in diesem Artikel.

Abnehmen mit Ceylon-Zimt

Wenn Du abnehmen willst, solltest Du Ceylon-Zimt in Deinen Tagesablauf einplanen. Der Grund dafür ist einfach. Zimt reguliert Deinen Blutzuckerspiegel. In der Folge lagert Dein Körper weniger Fett ein, Du bleibst länger satt und bekommst weniger Heißhunger, kurz: Du nimmst weniger stark zu oder sogar ab. Und das nur durch den Genuss von Zimt!

Anwendungsbeispiele

Du kannst zum Beispiel Deinen Kaffee oder Tee mit Ceylon-Zimt statt Zucker würzen. Oder Du streust Zimt über Deine Mahlzeiten. Manchmal erlebt man da sehr positive Überraschungen (Brathänchen mit Zimt schmeckt zum Beispiel besser als es sich anhört 🙂 ). Oder Du machst Dir leckere Slow Carb Zimt-Sterne ohne Weißmehl zum Knabbern für zwischendurch.

Aber Vorsicht, lies bitte weiter, bevor Du damit anfängst im großen Stil Zimt in Deinen Alltag einzubauen.

Ist Zimt gesund?

Die Frage, ob Zimt gesund ist, kann man nur mit einem klaren “kommt darauf an” beantworten. Einerseits enthält Zimt viele Antioxidantien, die dabei helfen können, den Körper vor freien Radikalen zu schützen. Außerdem hilft Zimt, wie bereits erwähnt dabei, den Blutzuckerspiegel in der Balance zu halten, was speziell dann hilfreich ist, wenn man ein paar Pfunde los werden will. Andererseits enthält Zimt einen Stoff namens Cumarin, der in größeren Mengen verzehrt beim Menschen zu Leberschäden und Entzündungen führen kann.

Aber …

Cumarin kommt hauptsächlich im Cassia-Zimt vor. Im Ceylon-Zimt ist es nur in sehr geringen Mengen enthalten, weshalb Ceylon-Zimt als unbedenklich für die Gesundheit angesehen werden kann.

Wenn Du nun also beginnst, vermehrt mit Zimt zu würzen verwende dafür bitte Ceylon-Zimt anstelle von Cassia-Zimt. Immerhin sollst Du ja von den positiven Effekten des Zimt profitieren und nicht mit einer kaputten Leber enden.

Ceylon-Zimt findet man leider nur selten in den Supermarktregalen. Im Spezialhandel oder im Internet kann man es aber ohne Probleme beziehen.

Kennst Du schon unser Spezialmehl-Pack?

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.