Veröffentlicht am

Tolle Zimtsterne ohne Weißmehl und Zucker

Please wait...

Ho Ho Ho … Auch für Slow Carber kommt einmal im Jahr die Zeit von Plätzchen, Lebkuchen und Co. Und natürlich sind wir hier bei Einfach Slow Carb vorbereitet und haben für Dich Rezeptvorschläge, mit dem Du diese Zeit des Jahres genießen kannst und trotzdem in Topform ins neue Jahr starten wirst.

Hier wollen wir Dir unsere Slow Carb Zimtsterne vorstellen. Diese Plätzchen sind lecker, enthalten weder Weißmehl noch Zucker und bestehen zu rund 30% aus Hülsenfrüchten in Form von Linsenmehl. Damit kannst Du nichts falsch machen :-). Also los!

Zutaten

  • 125g rotes Linsenmehl
  • 75g Butter
  • 100g Erythrit
  • 1 Ei
  • 1 gehäufter EL Ceylon-Zimt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Butter und Erythrit mit einer Gabel vermengen.

Das Ei dazugeben und unterarbeiten.

Das Mehl mit Zimt und Salz vermischen und in den Teig einrühren.

Den Teig auf dem Backblech ausrollen und Sterne ausstechen.

Etwa 8-10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, bevor die Plätzchen vom Papier gelöst werden.

Fertig ist die Slow Carb Leckerei 🙂

Produkte, die Du für dieses Rezept brauchen kannst

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!