Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Iss eine Handvoll Mandeln, wenn Du mal keine Möglichkeit hast, eine Slow Carb Mahlzeit zu essen

Mandeln sind eine gute Ersatzmahlzeit, wenn mal keine Möglichkeit einer ordentlichen Slow Carb Mahlzeit besteht. Mandeln sind proteinreich und machen lange satt. Aber übertreib es nicht mit den Mandeln. Eine Hand voll, mehr solltest Du an Slow Carb Tagen nicht essen.

Das könnte Dich auf interessieren …

Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Iss 3 – 4 ausreichend große Slow Carb Mahlzeiten pro Tag

Die obligatorischen 3 – 4 Mahlzeiten pro Tag, die häufig von Ernährungswissenschaftlern gepredigt werden, sollten auch bei der Slow-Carb-Ernährung unbedingt eingehalten werden. Zwischen den Mahlzeiten sollte man eine 5-stündige Pause einlegen, damit der Körper sich auf die Verdauung konzentrieren und der Blutzuckerspiegel wieder auf den Normalwert zurücksinken kann.

Das könnte Dich auf interessieren …

Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nimm Dir Zeit und genieße Dein Essen

Iss bewusst, nimm Dir Zeit dafür und wähle die Zutaten Deiner Mahlzeiten sorgfältig aus. Damit gibst Du Deinem Körper und Deinem Geist die Nahrung, die er braucht.

Das könnte Dich auf interessieren …

Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am

Iss mit jeder Mahlzeit mindestens 30 Gramm Protein

Iss mit jeder Mahlzeit mindestens 30 Gramm Protein
Proteinreiche Mahlzeiten sind sehr sättigend. In der Folge nimmst Du weniger Essen zu Dir und es fällt Dir leichter, auf Zwischenmahlzeiten zu verzichten. Auch Heißhunger wird somit vorgebeugt.

Die Konsequenz: Wenn Du mehr Proteine und weniger Kohlenhydraten isst fällt es Dir leichter Dich an Deinen Ernährungsplan zu halten und in der Folge auch Deine körperlichen Ziele zu erreichen.
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am

Ersetze das süße Frühstück

Slow Carb Frühstück

Ersetze das süße Frühstück durch eine Slow Carb Mahlzeit, wenn Du abnehmen willst. Die Umgewöhnung geht sehr schnell.

Eine Ernährungsumstellung ist am Anfang nicht leicht. Trotzdem ist es wichtig, den Tag richtig zu starten. Das Frühstück legt die Basis für den Tag und macht eine korrekte Ernährung überhaupt erst möglich. Außerdem kommt mit dem Frühstück der Stoffwechsel in Gang, weshalb das Frühstück gleich doppelt wichtig ist. Mach Dir morgens doch ein schönes Omelette. Oder wenn Du zu denjenigen gehörst, die morgens nichts essen können, frühstücke doch flüssig indem Du Dir einen Frühstücksshake genehmigst. Du wirst sehen, es lohnt sich.

Das könnte Dich auf interessieren …

Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!