Ver├Âffentlicht am 5 Kommentare

Ist dieses Lebensmittel Slow Carb?


Ist dieses Lebensmittel Slow CarbIn diesem Artikel erkl├Ąre ich, wie man herausfindet, ob ein Lebensmittel Slow Carb ist und f├╝r einen selbst im Rahmen der Slow Carb Ern├Ąhrung funktioniert. Das Ziel sind zuverl├Ąssige Ergebnisse, die nicht die bisherigen Erfolge zunichte machen.

K├Ârperbautypen

Jeder K├Ârper ist anders. Das ist vor allem wahr, wenn es um den Fettabbau geht. Manchen Menschen f├Ąllt es leicht, Gewicht zu verlieren, manche setzen gar nicht erst welches an. Andere k├Ânnen nur schwer ein paar wenige Kilos abnehmen. Und es funktionieren auch nicht bei jedem dieselben Methoden zum Abnehmen gleich gut. Dass das so ist, hat ein St├╝ck weit damit zu tun, welchem K├Ârperbautyp man angeh├Ârt.

Ektomorph

Menschen, die dem Ektomorphen K├Ârperbautyp angeh├Âren neigen zu Schlankheit. Es f├Ąllt ihnen schwer, sowohl Fett als auch Muskeln aufzubauen.

Mesomorph

Menschen, die dem Mesomorphen K├Ârperbautyp angeh├Âren neigen dazu muskul├Âs zu sein, ohne gleichzeitig viel Fett anzusetzen.

Endomorph

Menschen, die dem Endomorphen K├Ârperbautyp angeh├Âren neigen zu Fettleibigkeit. Sie setzen sehr schnell Fett an, nehmen dabei aber nur gering an Muskelmasse zu.

Mischtypen

Das Gute ist, dass kaum ein Mensch ausschlie├člich einem der drei oben genannten K├Ârperbautypen zuzuordnen ist. Bei den meisten Menschen sind unterschiedlich stark ausgepr├Ągt Merkmale aller drei Typen zu erkennen.

Ich bin zum Beispiel meso-endomorph, was bedeutet, dass ich gut Muskeln aufbauen aber auch genauso gut Fett ansetzen kann.

Was bedeutet das in Bezug auf Slow Carb?

Das oben genannte ist nur eines von vielen Beispielen, wie stark wir uns alle in Bezug auf den Fettabbau unterscheiden. Daraus abgeleitet kann man sagen, dass nicht alles, was f├╝r mich funktioniert auch f├╝r Dich funktioniert.

Die im Buch „Der 4-Stunden K├Ârper“ explizit erw├Ąhnten Lebensmittel stellen einen Grundstock dar, der bei vielen Menschen zu Abnehmerfolgen gef├╝hrt hat. Das muss aber nicht alles gewesen sein!┬áVielleicht funktionieren f├╝r Dich ja auch laktosefreier K├Ąse, Beerenfr├╝chte oder Zartbitterschokolade. Das muss jeder einzelne f├╝r sich selbst ausprobieren! Deshalb ist es von enormer Wichtigkeit, dass jeder von uns das Experimentieren und das Teilen der eigenen Ergebnisse mit der Slow Carb Community beginnt.

Denn: Was f├╝r einen funktioniert, muss vielleicht nicht f├╝r den anderen funktionieren. Aber: Was f├╝r viele funktioniert, funktioniert mit hoher Wahrscheinlichkeit auch bei Dir oder mir.

Aber wie experimentiert man nun richtig?

Als Slow Carb Anf├Ąnger wird gar nicht experimentiert!

Slow Carb | Stopschild
FreeImages.com/Daniel Battiston

Am Anfang der Slow Carb Di├Ąt w├╝rde man sich die Sache nat├╝rlich gerne etwas angenehmer gestalten und neigt daher dazu, Dinge ausprobieren zu wollen. Ich kann aber nur von Experimenten abraten, wenn man┬áSlow Carb┬áNeuling ist. In den ersten 8 – 12 Wochen┬ásollte man sich konsequent an die Slow Carb Grundregeln halten und damit anfangen, alte Gewohnheiten abzulegen. Experimente in den ersten Wochen k├Ânnen schnell dazu f├╝hren, dass man seine Erfolge ausbremst und jeglichen Abnehmerfolg verhindert.

Erst wenn man ein gutes Gef├╝hl f├╝r den┬áSlow Carb┬áAlltag┬áentwickelt und erste Erfolge┬ágesehen┬áhat, sollte man damit anfangen, in kleinen Schritten Dinge zu ver├Ąndern┬áund zu sehen, was geht und was nicht.

Du bist bereits ein erfahrener Slow Carber und hast auch bereits ein Gewicht erreicht, mit dem du einigerma├čen gl├╝cklich bist? Dann lies jetzt weiter! Ansonsten hebe┬ádir diesen Artikel bitte f├╝r einen sp├Ąteren Zeitpunkt auf.

Jedes Experiment bekommt die Zeit, die es braucht

Slow Carb | Kalender
FreeImages.com/yalcin Eren

Es macht keinen Sinn, unkoordiniert zu experimentieren. Um aussagekr├Ąftige Ergebnisse zu bekommen, wird das zu testende Lebensmittel eine Woche lang konsequent jeden Tag in mindestens eine Mahlzeit integriert. Einen Tag auszulassen ist nicht erlaubt. Wenn das Experiment scheitert, wollen wir, dass es gut sichtbar scheitert. Es soll kein Zweifel bestehen bleiben, ob das Lebensmittel okay ist oder nicht.

Nicht mehrere Experimente gleichzeitig

Slow Carb | Parallele Experimente
FreeImages.com/Andrei Ghergar

Es wird immer nur ein Experiment durchgef├╝hrt. Willst du wissen, ob sich der Genuss von unges├╝├čtem Kakao auf deine Abnehmerfolge auswirkt? Dann nimm dir eine Woche Zeit, in der du genau dieses Lebensmittel testest. Wenn du Gewissheit hast, ob das Lebensmittel f├╝r dich funktioniert oder nicht, kannst du mit dem n├Ąchsten Experiment beginnen.

Die Kontrolle der Ergebnisse

EinfachSlowCarb | K├Ârperfett berechnen
Kontrolle der Ergebnisse mit dem Caliper

F├╝hrt man Experimente durch und weicht dadurch von der strikten Slow Carb Di├Ąt ab, ist die Kontrolle der Ergebnisse umso wichtiger. Deshalb rate ich dazu, bei Experimenten regelm├Ą├čig, am besten t├Ąglich, die Methoden der Fortschrittsmessung der eigenen Wahl durchzuf├╝hren. Eine Caliper-Messung sollte mindestens zum Beginn und Ende des Experiments durchgef├╝hrt werden.

Sharing is caring

Wenn Du nun neue Erkenntnisse gewonnen hast, was f├╝r dich funktioniert oder eben auch nicht, w├Ąre es super, wenn Du diese mit der Slow Carb Community teilen w├╝rdest. So k├Ânnen auch andere von deinen Erfahrungen profitieren. Und du nat├╝rlich ebenso von den Erfahrungen der anderen. Zum Teilen deiner Erkenntnisse nutze doch bitte einfach die Kommentarfunktion am Ende der Seite.

Christian

Dieser Artikel enth├Ąlt Affiliate-Links. Wenn du ├╝ber einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalte ich daf├╝r eine Provision. Vielen Dank daf├╝r im Voraus!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Zusammenfassung
Ist dieses Lebensmittel Slow Carb?
Titel
Ist dieses Lebensmittel Slow Carb?
Beschreibung
In diesem Artikel erkl├Ąre ich, wie man herausfindet, ob ein Lebensmittel Slow Carb ist und f├╝r einen selbst im Rahmen der Slow Carb Ern├Ąhrung funktioniert. Das Ziel sind zuverl├Ąssige Ergebnisse, die nicht die bisherigen Erfolge zunichte machen.
Autor
Herausgeber
www.einfach-slow-carb.de
Herausgeber Logo
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!

5 Gedanken zu ÔÇ×Ist dieses Lebensmittel Slow Carb?ÔÇť

  1. […] ich auf dieser Seite eine Umfrage eingerichtet, mit der jeder einzelne von euch seine gewonnenen Erkenntnisse┬ázu Slow Carb Lebensmitteln mit der Community teilen kann. So entsteht eine umfassende Datensammlung dar├╝ber, welche […]

  2. […] dass es wenn man zu Fetteinlagerungen neigt nicht m├Âglich ist, ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum zu „s├╝ndigen“ ohne dabei […]

  3. […] Mit dem Experimentieren habe ich inzwischen wieder angefangen, aber das ist nicht schlimm. Jetzt ver├Ąndere ich immer nur eine Variable und wei├č meiner kontinuierlichen Erfolgskontrolle dann auch, ob etwas f├╝r mich funktioniert oder nicht. Wie ich das mache kannst du hier nachlesen: Ist dieses Lebensmittel Slow Carb? […]

  4. […] Der richtige Weg ist aus meiner Sicht, die Regeln erst mal f├╝r mindestens einen Monat konsequent und ohne jegliche Ausnahmen einzuhalten. Wenn man dann erste Ergebnisse sieht und ein erstes Gef├╝hl f├╝r die Slow Carb Di├Ąt entwickelt hat, kann man nach und nach mit dem Experimentieren beginnen. Wie das geht erkl├Ąre ich im Artikel: Experimentieren in der Slow Carb Di├Ąt. […]

  5. […] Seite vorbei. Hier erkl├Ąre ich, wie auch Du durch kontrollierte Experimente Deine eigenen Erkenntnisse┬ázu Slow Carb Lebensmitteln sammeln […]

Kommentare sind geschlossen.