Die Slow Carb Regeln


Die Slow Carb Regeln
4.7 [12 Stimme(n)]

Durch die Beachtung der auf dieser Seite beschriebenen Slow Carb Regeln wirst Du garantiert abnehmen. Erfahrungen, Best Practices und weitere Tipps findest Du außerdem im Slow Carb Blog.

Regel 1: Streiche Kohlenhydrate von Deinem Speiseplan.

Slow Carb Regel 1 - Iss keine Kohlenhydrate

Verzichte auf alle Kohlenhydrate, die nicht aus Hülsenfrüchten stammen. Verboten sind Zucker, Mehl, Brot, Reis, Kartoffeln, Nudeln, Getreide, Paniertes, Milchprodukte (Laktose), u.s.w.

Durch diese Regel sollen Spitzen im Insulinspiegel verhindert werden. Kohlenhydrate führen zum sprunghaften Anstieg des Insulinspiegels. Da wir das verhindern wollen, ist es am besten und sichersten, Kohlenhydrate einfach komplett zu streichen.

Regel 2: Iss immer wieder die gleichen Mahlzeiten, bestehend aus Proteinen, Hülsenfrüchten und Gemüse.

Slow Carb Regel 2 - Iss gleiche Mahlzeiten

Suche Dir Rezepte aus, die sich aus den drei Kategorien

  • Proteine (Fleisch, Fisch, Eier, …)
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Bohnen)
  • Gemüse (Brokkoli, Zucchini, Salat, …)

zusammensetzen und iss diese immer und immer wieder.

Durch diese Regel soll Kontinuität hergestellt werden. Eine geringe Auswahl an sorgfältig zusammengestellten Mahlzeiten ausschließlich bestehend aus Slow Carb Lebensmitteln ist leicht zu handhaben.

Isst man dagegen ständig verschiedene Lebensmittel, läuft man Gefahr, dass sich unwissentlich immer wieder „schlechte“ Lebensmittel einschleichen und man es gar nicht bemerkt.

Regel Nummer 2 ist auch maßgeblich für den Namen dieser Ernährungsform verantwortlich, da hier die Hülsenfrüchte mit ihren langsamen Kohlenhydraten ins Spiel kommen. Durch das Integrieren von Hülsenfrüchten in jede Mahlzeit soll in erster Linie eine Stabilisierung des Insulinspiegels erreicht werden. Außerdem geht es darum, eine lange Sättigungszeit zu erzielen und Heißhunger vorzubeugen.

Muss man Hülsenfrüchte wirklich zu jeder Mahlzeit essen? Auch zum Frühstück?

Das erscheint erst mal unpassend, wenn man Müsli und Nutellabrot zum Frühstück gewohnt ist. Aber keine Sorge! Es gibt ein paar tolle Gerichte für das Slow Carb Frühstück, die bestimmt auch Dir schmecken.

Regel 3: Trink keine Kalorien.

Slow Carb Regel 3 - Trink keine Kalorien

Verboten sind Softdrinks, Milch, Fruchtsäfte, Alkohol. Ausnahme: Maximal zwei Gläser trockener Rotwein am Tag. Erlaubt sind Wasser (reichlich trinken), ungesüßter Tee und Kaffee.

Mit Getränken zu sich genommene Kalorien werden gerne unterschätzt. Durch diese Regel soll verhindert werden, dass man durch Getränke unabsichtlich gegen Regel 1 verstößt.

Regel 4: Finger weg von Obst!

Slow Carb Regel 4 - Iss kein Obst

Obst enthält viel Fruchtzucker und ist deshalb verboten. Ausnahme: Tomaten und Avocado (ja, beides Obst).

Der in Obst enthaltene Fruchtzucker führt zu einem starken Anstieg des Insulinspiegels. Deshalb ist Obst genau wie die Kohlenhydrate aus Regel 1 verboten. Aber keine Angst! Der Verzicht auf Obst an sechs Tagen die Woche ist gesundheitlich unbedenklich. Vitamine bekommt man auch aus Gemüse, das in dieser Ernährungsform reichlich zu sich genommen wird. Außerdem gab es früher in Europa den ganzen Winter über kein Obst. Und unsere Vorfahren haben schließlich auch überlebt.

Regel 5: Messe deinen Körperfettanteil

Slow Carb Regel 5 - Messe deinen KFA

Mindestens einmal die Woche solltest Du deinen Körperfettanteil berechnen. Nur so kann Du mit Sicherheit sagen, ob Du noch Fortschritte machst.

Die Waage ist hier keine ausreichend gute Option, da man bei proteinreicher Ernährung schneller Muskeln aufbaut und die Waage dadurch an Aussagekraft verliert. Muskeln wiegen nämlich zudem auch noch mehr als Fett.

Regel 6: Nimm Dir einen Tag die Woche frei und iss alles, worauf du Lust hast :-).

Slow Carb Regel 6 - Mach einen Cheatday

Am siebten Tag, dem sogenannten Cheatday, ist alles erlaubt. Es ist sogar wichtig, an diesem Tag viele Kalorien zu sich zu nehmen. So wird der Stoffwechsel wieder angekurbelt. Außerdem ist nur gewährleistet, dass man eine Woche lang konsequent die Regeln befolgt, wenn man weiß, dass man jede Woche auch einen Tag lang die Gelegenheit bekommt, die eigenen Gelüste zu befriedigen. Also hier bitte nicht zurückhalten. Ordentlich über die Stränge zu schlagen hilft in diesem Fall beim Abnehmen :-).

 

Hier habe ich Dir die Regeln noch in kompakter Form zum herunterladen, ausdrucken und an die Wand hängen verlinkt:

Die Slow Carb Regeln
zum herunterladen klicken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zusammenfassung
Die Slow Carb Regeln
Titel
Die Slow Carb Regeln
Beschreibung
Durch die Beachtung der auf dieser Seite beschriebenen Slow Carb Regeln wirst Du garantiert abnehmen. Erfahrungen, Best Practices und weitere Tipps findest Du außerdem im Slow Carb Blog.
Autor
Herausgeber
www.einfach-slow-carb.de
Herausgeber Logo