Veröffentlicht am 1 Kommentar

Grüner Tee – Ein toller Abnehmbooster

Please wait...

In diesem Artikel möchte ich mal was zu den positiven Effekten erzählen, die Grüner Tee in Bezug auf das Abnehmen bietet. Und da Du, liebe Leserin / lieber Leser, Dich für Slow Carb interessierst, gehe ich davon aus, dass Du offen bist für effektive Wege, ein paar Pfunde zu verlieren. Also einfach weiter lesen, und Du erfährst, wie Du mit Grünem Tee noch schneller Deine Abnehmziele erreichst.

Grüner Tee regt den Stoffwechsel an

Das im Grünen Tee enthaltene Koffein regt den Stoffwechsel an und erhöht dadurch den Energiegrundumsatz des Körpers. Das bedeutet, dass man alleine schon durch den Genuss von Grünem Tee mehr Energie verbrennt (das ist auch der Grund für die anregende Wirkung des Grünen Tees).

Im Gegensatz zum in Kaffee und Espresso enthaltenem Koffein ist das Koffein im Grünen Tee außerdem bekömmlicher, da es an andere Substanzen gebunden ist als im Kaffee. Das hat zur Folge, dass das Koffein langsamer seine Wirkung entfalten kann, was im allgemeinen als angenehmer empfunden wird.

Achtung: Wenn man aus irgendeinem Grund seinen Koffeinkonsum einschränken will oder muss (z.B. wegen einer Schwangerschaft) bitte das im Grünen Tee enthaltene Koffein nicht vergessen mit einzurechnen.

Verminderter Appetit auf Süßes

Grüner Tee enthält Bitterstoffe, die den Effekt haben, den Appetit auf Süßes zu reduzieren. Und Süßes ist doch genau das, was wir Slow Carber sechs Tage in der Woche meiden wollen. Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich bin eigentlich sehr froh, wenn an Slow Carb Tagen das Bedürfnis nach Süßigkeiten gar nicht erst aufkommt. Und genau hier sind die Bitterstoffe im Grünen Tee eine echte Geheimwaffe. Grüner Tee hilft Dir dabei, Dich Slow Carb zu ernähren, indem er Dir den Yieper auf Süßes nimmt :-).

Senkung des Blutzuckerspiegels

Und jetzt das Beste: Grüner Tee hat die Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu senken. Das bringt ihn in eine ähnliche Kategorie wie Zimt und Grapefruitsaft (warum das so ist, kannst Du hier nachlesen: Cheatday). Dadurch verstärkt er die Wirkung der Slow Carb Ernährung. Von daher ist Grüner Tee ein perfektes Supplement zur Unterstützung von Slow Carb.

Kalt ist er im Sommer ein tolles Erfrischungsgetränk

Du hast keine Lust mehr, im Sommer bei 30 Grad zur Erfrischung den nächsten Liter Wasser in Dich rein zu kippen, während alle Leute um Dich herum zu Limonade und Co. greifen?

Dann mach Dir doch einen leckeren Eistee aus kalt aufgegossenem Grüntee. Wie das geht erkläre ich in diesem Rezept für Slow Carb Eistee.

Alternative zum Grüntee Trinken

Wenn es Dir schwer fällt, Grünen Tee als Aufguss in Deinen Alltag einzubauen, weil halt nicht immer die nötigen Utensilien vorhanden sind oder einfach nicht genug Zeit zur Verfügung steht, könnten Grüntee Extrakt Kapseln eine Alternative für Dich sein.

Diese Kapseln bieten alle Vorteile des Grüntees und sind leicht und schnell konsumiert. Nur der Genuss einer schönen Tasse grünen Tees bleibt einem dabei selbstverständlich verwehrt ;-).

Viel Erfolg beim Abnehmen!

Christian

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!

Ein Gedanke zu „Grüner Tee – Ein toller Abnehmbooster

  1. […] Grüner Tee bietet gleich mehrere Vorteile für Slow Carber und sollte unbedingt in die Ernährung an Slow Carb Tagen integriert werden. Warum das so ist erkläre ich in diesem Artikel: Slow Carb und Grüner Tee. […]

Kommentare sind geschlossen.