Veröffentlicht am

Glutenfreier Kaiserschmarrn

Dieser glutenfreie Kaiserschmarrn ist Dank des enthaltenen Faberbohnenmehls eine echte Proteinbombe und befriedigt Deinen Yieper nach Mehlspeisen garantiert. Du willst zwei Fliegen it einer Klappe schlagen? Dann ersetze einfach Dein Frühstück durch diesen Kaiserschmarrn und genieße durch die Effekte der Chronobiologie ohne Reue.

Glutenfreier Kaiserschmarrn weiterlesen
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am

Slow Carb Protein-Waffeln

Heute gibt’s Waffeln – ohne Wenn und Aber! Sie sehen aus wie Waffeln, schmecken wie Waffeln und sind doch so ein bisschen anders. Der Unterschied liegt darin, dass diese Waffeln kleine Proteinbomben sind und zudem keine schnellverdaulichen Kohlenhydrate enthalten – sie kommen also ohne Weißmehl aus. Das macht sie konform zur Slow Carb Ernährung und damit zu einer hervorragenden Ersatzmahlzeit, wenn die Zeit mal wieder keine ordentliche Slow Carb Mahlzeit zulässt.

Slow Carb Protein-Waffeln weiterlesen
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am

Tolle Zimtsterne ohne Weißmehl und Zucker

Ho Ho Ho … Auch für Slow Carber kommt einmal im Jahr die Zeit von Plätzchen, Lebkuchen und Co. Und natürlich sind wir hier bei Einfach Slow Carb vorbereitet und haben für Dich Rezeptvorschläge, mit denen Du diese Zeit des Jahres genießen kannst und trotzdem in Topform ins neue Jahr starten wirst.

Hier wollen wir Dir unsere Slow Carb Zimtsterne vorstellen. Diese Plätzchen sind lecker, enthalten weder Weißmehl noch Zucker und bestehen zu rund 30% aus Hülsenfrüchten in Form von Linsenmehl. Damit kannst Du nichts falsch machen :-). Also los!

Tolle Zimtsterne ohne Weißmehl und Zucker weiterlesen
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!
Veröffentlicht am

Zitronenkuchen mit Mohn

Hier mal ein kleines Wunderwerk. Dieser Zitronenkuchen mit Mohn ist nicht nur absolut Slow Carb, er eignet sich aufgrund seiner Zutaten sogar für die strikte Slow Carb Ernährung. Als süßes Slow Carb Frühstück ist er zum Beispiel ganz hervorragend.

Das Geheimnis dieses Kuchens ist, dass er fast vollständig aus Bohnen besteht. Ja, richtig gelesen. Die Hauptzutat in diesem Kuchen sind weiße Bohnen. Aber keine Sorge, davon schmeckt man im fertigen Kuchen nichts mehr.

Zitronenkuchen mit Mohn weiterlesen
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!