Posted on Schreib einen Kommentar

Slow Carb Eiermilch


Slow Carb Eiermilch

Hier möchte ich mal wieder eine Slow Carb Milchalternative vorstellen. Diesmal geht es um eine Slow Carb konforme Variante von Eiermilch die sich außerdem sehr gut als schnelles Slow Carb Frühstück eignet.

Diese Eiermilch ist ein wahres Energiepaket, das Dich mit wertvollen Fetten versorgt und Dich außerdem bis Mittag satt halten wird. Zusätzlich liefert sie Dir die erste Portion Hülsenfrüchte des Tages, womit schon 1/3 des Tages gesichert ist. Und wenn das noch nicht reicht: Sie ist laktosefrei und geschmacklich unaufdringlich, sodass Du sie zum Beispiel auch in den Kaffee geben kannst.

Slow Carb Eiermilch lässt sich ganz einfach mit einem Rührstab herstellen, alternativ kannst Du aber natürlich auch einen Mixer verwenden.

Ein Hinweis vorab: Dieses Rezept enthält rohe Eier! Bitte sei Dir dessen bewusst und achte darauf, dass die verwendeten Eier möglichst frisch und unbedenklich sind. Ich selbst trinke diese Eiermilch sehr gerne und hatte noch nie ein gesundheitliches Problem damit.

Zutaten

  • 2 frische Eier
  • 100ml Kokosmilch oder alternativ 50g Kokosfett
  • 50g Butter
  • 25g weißes Bohnenmehl
  • 250ml Wasser
  • Zimt oder Vanille (nicht Vanillezucker!!!) (optional)

Slow Carb Eiermilch

Zubereitung

Das Wasser zum Kochen bringen und beiseite stellen. Nach belieben kannst Du auch kaltes Wasser verwenden.

Eier, Kokosmilch / Kokosfett, Butter und ggf. nach Geschmack Zimt oder Vanille in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer ordentlich verquirlen.

Anschließend das Bohnenmehl und das nicht mehr kochende Wasser dazugeben und alles nochmal mit dem Stabmixer vermengen.

Fertig ist die Eiermilch!

Produkte, die Du für die Herstellung von Eiermilch brauchen kannst


Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Slow Carb Eiermilch
Verfasser
Veröffentlicht
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.