Ver├Âffentlicht am

Slow Carb Asia-Reispfanne

Please wait...
Slow Carb Asia-Reispfanne

Heute gibt es eine Asiatische Reispfanne. Der Trick dabei ist, dass wir anstelle von herk├Âmmlichem Reis eine Alternative aus Konjakmehl verwenden, die absolut Slow Carb ist.

Zutaten

  • 200g Konjak-Reis
  • 200g wei├če Riesenbohnen
  • 200g Schweineschnitzel
  • 150g Porree
  • 200g Karotten
  • 1EL Kokos├Âl
  • 1EL Tomatenmark
  • 20EL Slow Carb Gem├╝sebr├╝he
  • 50g Mungobohnenkeimlinge
  • 2EL Sojaso├če
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Das ├ľl in einer Pfanne erhitzen.

Fleisch und Gem├╝se in Streifen schneiden. Das Fleisch in der Pfanne scharf anbraten, anschlie├čend mit Salz  und Pfeffer w├╝rzen und aus der Pfanne nehmen. Das Gem├╝se und die Bohnen im Bratfett ca. 2 Minuten lang anbraten, danach das Tomatenmark und die Gem├╝sebr├╝he dazu geben. Alles zusammen ca. 5 Minuten k├Âcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Mungobohnenkeimlinge in ein Sie├č abgie├čen und zusammen mit dem Fleisch in die Pfanne geben. Alles nochmal kurz aufkochen lassen.

Den Konjak-Reis in ein Sieb geben und gr├╝ndlich mit hei├čem Wasser sp├╝len.

Die Asia-Pfanne mit dem Reis auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!