Veröffentlicht am

Salat mit Rinderstreifen


Dieser Salat bietet mal wieder alles, was das Herz des echten Slow Carbers begehrt.

Zuerst mal jede Menge Fleisch :-), dann noch die nötigen Hülsenfrüchte und abgerundet wird das Ganze dann mit einer ordentlichen Portion Grünzeug für das Gewissen ;-).

Zutaten

  • 2 Rindersteaks (medium rare angebraten)
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 200g Kidneybohnen
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig
  • Öl

Zubereitung

Wie die Rindersteaks zubereitet werden kannst Du hier nachlesen: Steaks richtig zubereiten.

Salat, Paprika und die Zwiebel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Bohnen ordentlich waschen, bis kein Schaum mehr kommt, damit sie ihren blähenden Charakter verlieren.

Die in Streifen geschnittenen Steaks dazu geben. Alles nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl würzen. Gut umrühren.

Guten Appetit!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalte ich dafür eine Provision. Vielen Dank dafür im Voraus!

Merken

Merken

Merken


Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!