Posted on 4 Kommentare

Wie Du Deinen Cheatday optimierst


Der optimierte CheatdayEines gleich mal vorab: Bei Slow Carb ist am Cheatday (auch Fresstag oder Schummeltag genannt) alles erlaubt. Die einzige Regel lautet, dass man diesen Tag nicht ausfallen lassen sollte, da das kontraproduktiv w├Ąre. Dadurch w├╝rde man riskieren, dass der Stoffwechsel herunterf├Ąhrt, was wir nat├╝rlich nicht wollen. Au├čerdem k├Ânnte ein ausfallen lassen des Cheatday┬ádazu f├╝hren, dass man in der folgenden Woche Gel├╝ste kriegt und nicht mehr so konsequent bei der Einhaltung der Slow Carb Regeln ist, was weitere Erfolge torpedieren w├╝rde.

Lass also bitte den Cheatday nicht ausfallen!

Was soll man nun aber tun, wenn man trotzdem gerne gelegentlich auf die allw├Âchentliche Gewichtszunahme verzichten oder diese zumindest so gering wie m├Âglich halten w├╝rde? Mit der Antwort auf genau diese Frage befasst sich dieser Artikel! ­čÖé

Schummeln mit Sicherheitsnetz

Es gibt verschiedene Methoden, die dabei helfen, dass die Gewichtszunahme am Schummeltag nicht zu hoch wird. Und da ich Dinge gerne praxisnah erkl├Ąre, schildere ich in diesem Artikel einfach mal meinen typischen Tagesablauf an einem (wie ich es gerne nenne) “optimierten” Cheatday.


 

08:00 Uhr:

  • Aufstehen und einen Espresso trinken (vorher geht gar nichts ­čśë )
  • Fr├╝hst├╝ck:
    • Ein Omelette aus zwei Eiern, gef├╝llt mit Linsen und k├Ârnigem H├╝ttenk├Ąse, gew├╝rzt mit Salz und Pfeffer
    • 500ml Wasser

09:15 Uhr:

  • 30 Minuten Krafttraining

10:00 Uhr:

  • Cheatday Fr├╝hst├╝ck2tes Fr├╝hst├╝ck:
    • Zimt-Pfannkuchen mit Erdnussbutter und Ahornsirup oder mit Nuss-Nougat-Creme, oder erst das eine und dann das andere ­čÖé
    • 250ml Grapefruitsaft

Zwischendurch:

  • Eine Tasse Cappuccino mit Zimt
  • nach belieben Wasser, Saftschorle oder einen Softdrink (am Besten mind. 500ml)

12:55 Uhr:

13:00 Uhr:

  • Mittagessen
    • Ein D├Âner mit Pommes und einem gro├čen Glas Coke Zero (Ich mag Coke Zero und wei├č nicht, warum ich am Schummeltag eine normale Coke trinken sollte. An und f├╝r sich ist aber am Schummeltag nat├╝rlich auch die normale Coke erlaubt.)
    • 250ml Wasser mit einem Schuss Limettensaft

Zwischendurch:

  • nach belieben Schokoriegel oder anderen S├╝├čkram
  • Ein Proteinriegel
  • nach belieben Wasser, Saftschorle oder einen Softdrink (am Besten mind. 500ml)
  • Eine Tasse Mate-Tee

18:55 Uhr:

  • 90 Sekunden lang Kniebeugen ohne Gewichte machen

19:00 Uhr:

  • Abendessen:
    • Eine ordentliche Portion Spaghetti Carbonara
    • Als Beilage ein kleiner Salat mit Dressing und einem Spritzer Zitronensaft
    • Rotwein

Nach dem Abendessen bis zum Schlafen gehen:

  • Gem├╝tliches Beisammensein mit Freunden:
    • Wein, Kartoffelchips, Erdn├╝sse, …

Vor dem Schlafen gehen:

  • 250ml Wasser

 


Erkl├Ąrung

  • Protein
    Protein ist gut s├Ąttigend und verhindert, dass man es bei seinen Schummel-Mahlzeiten zu sehr ├╝bertreibt.
  • Viel Fl├╝ssigkeit ├╝ber den Tag verteilt
    Wichtig, um die Schummel-Mahlzeiten auch schnell wieder loswerden zu k├Ânnen.
  • Training kurz vor den Schummel-Mahlzeiten
    Dadurch werden kurzfristig die Muskelzellen f├╝r die Einlagerung von Kalorien aktiviert -> Wenn mehr Kalorien in die Muskeln wandern stehen weniger Kalorien f├╝r die Einlagerung in Fettgewebe zur Verf├╝gung.
  • Koffein
    Regt den Stoffwechsel an. Das Ziel sollte sein, die zu sich genommenen Schummel-Mahlzeiten so schnell wie m├Âglich wieder los zu werden.
  • Zimt
    Zimt hat die Eigenschaft, den Glyk├Ąmischen Index anderer Lebensmittel zu senken. Das bedeutet, dass diese Lebensmittel dann zu schw├Ącheren Ausst├Â├čen des Blutzuckerspiegels f├╝hren und damit auch weniger Fett eingelagert wird.
  • Zitrussaft (Limettensaft, Zitronensaft, Grapefruitsaft)
    Zitrussaft, vor allem Grapefruitsaft, verringert die Spitzen im Blutzuckerspiegel, was in einer geringeren Aussch├╝ttung von Insulin resultiert, was wiederum weniger Fetteinlagerung zur Folge hat.

Die Resultate

An einem normalen Schummeltag nehme ich durchschnittlich 1-3 kg zu. Mit den in diesem Artikel beschriebenen Ma├čnahmen konnte ich die Gewichtszunahme an diesem optimierten Schummeltagen auf 0,5 kg begrenzen.

Bitte beachten!

Das hier beschriebene ist weder eine Prozedur, die man an jedem Schummeltag machen MUSS (auch wenn nichts dagegen spricht, es zu tun), noch sind die hier beschriebenen Methoden geeignet, Schummeln au├čerhalb des Schummeltages zu erlauben. Anders ausgedr├╝ckt:

  • Iss am Schummeltag, was du willst. Wenn du Lust hast, verwende die oben beschriebenen Methoden, um die Auswirkungen des Schummeltages zu reduzieren.
  • Nutze die oben beschriebenen Methoden NICHT au├čerhalb von Schummeltagen, um kleine S├╝nden begehen zu k├Ânnen.
    Ich meine es ernst: Dieser eine Punkt hat mich Monate der Abnehmerfolge gekostet. Ich dachte mir, wenn ich einfach vor jeder nicht erlaubten Mahlzeit ein Glas Grapefruitsaft trinke, wird schon alles gut werden. Dem war aber nicht so! Diese Methoden sind nicht geeignet, einem an Slow Carb-Tagen den Hals zu retten. Sie dienen nur der (optionalen) Schadensreduzierung am Schummeltag.

Was sind Deine Erfahrungen?

Nun w├╝rde mich wie immer interessieren, was Du zu diesem Thema erz├Ąhlen kannst. Was sind Deine Erfahrungen mit dem Schummeltag im Allgemeinen und mit Methoden zur Reduzierung der Auswirkungen von Schummel-Mahlzeiten im Generellen. ├ťber Kommentare w├╝rde ich mich freuen.

Bei Fragen, die du nicht in einen Kommentar verpacken willst, kannst Du mich aber nat├╝rlich auch gerne ├╝ber das Kontaktformular erreichen.

Abschlie├čend bleibt mir nur noch, Dir einen sch├Ânen n├Ąchsten Schummeltag zu w├╝nschen! ­čÖé

Christian

Merken

Merken

Merken


Rating: 4.5/5. Von 11 Abstimmungen.
Bitte warten...

4 thoughts on “Wie Du Deinen Cheatday optimierst

  1. […] und der damit verbundene Jojo-Effekt vorprogrammiert. Aus diesem Grund gibt es bei Slow Carb den Cheatday. Man hat nicht das Gef├╝hl des kompletten Verzichts sondern man kann sich jede Woche auf einen Tag […]

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  2. […] eine ├Ąhnliche Kategorie wie Zimt und Grapefruitsaft (warum das so ist, kannst Du hier nachlesen: Cheatday). Dadurch verst├Ąrkt er die Wirkung der Slow Carb Ern├Ąhrung. Von daher ist Gr├╝ner Tee ein […]

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  3. […] nun noch ein paar Lebensmittel, die nicht Slow Carb sind, die aber am Cheatday dabei helfen, die Sch├Ąden in Grenzen zu halten. Gib hier bitte deine Stimme ab, wenn du mit einem […]

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  4. […] 6 Wochen war ich auf drei Hochzeiten, von denen zwei auf mehr als den einen w├Âchentlich erlaubten Cheatday […]

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentare sind geschlossen.