Veröffentlicht am

Avocado-Lachs-Salat mit Erbsenwraps

Please wait...

Das Besondere an diesem Salat ist dieser grüne Wrap, der da so schön am Tellerrand liegt. Er besteht aus Erbsenmehl und besitzt neben seiner tollen Farbe auch noch einen ganz hervorragenden Geschmack. Ideal als Beilage zu deftigen Speisen.

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 Packung Räucherlachs
  • 1 Avocado
  • 2 Schalotten
  • 5-6 Blätter grüner Salat
  • 5 Cocktailtomaten
  • Salz
  • Apfelessig
  • Rapsöl

Für die Wraps:

Zubereitung

Salat:

  1. Die Avocado schälen, entkernen, vierteln, anschließend in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Schalotten schälen, in dünne Ringe schneiden und in die Schüssel geben
  3. Den Räucherlachs und den Blattsalat in mundgerechte Stücke schneiden und ab in die Schüssel damit.
  4. Die Cocktailtomaten vierteln und zu den restlichen Zutaten geben.
  5. Den Salat mit Salz, Essig und Öl anmachen.

Wraps:

  1. Das Rapsöl in einer Pfanne heiß werden lassen.
  2. Erbsenmehl, Kokosmilch und Salz in einer Schüssel zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.
  3. Den Teig portionsweise in die Pfanne gießen und die Wraps von jeder Seite 3-4 Minuten backen, bis sie eine feste Konsistenz haben.
  4. Wraps vierteln und zum Salat auf die Teller drapieren.

Guten Appetit!

Hier grünes Erbsenmehl kaufen …

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!