Veröffentlicht am

Pikante Slow Carb Spaghetti mit Garnelen

Please wait...

Heute gibt es mal wieder ein Slow Carb Rezept mit Nudeln – Pikante Slow Carb Spaghetti mit Garnelen.

Zutaten

  • 360g Rotgarnelen
  • 200g Lachsfilet
  • 200g Bohnenspaghetti oder andere Hülsenfrüchte-Nudeln
  • Saft einer Zitrone
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200ml Kokosmilch
  • 2EL Sojasoße
  • Kokosöl
  • 1 scharfe Chili

Nudeln aus Hülsenfrüchten gibt es hier

Du willst Dir Deine Slow Carb Pasta selber machen? Hier lang!

Nudeln selber machen
Pasta aus Bohnen- und Linsenmehl ist schnell gemacht. Lies hier, wie es geht!

Zubereitung

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.

Zwiebeln würfeln und in der heißen Pfanne anschwitzen. Mit dem Zitronensaft ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Garnelen und Lachsfilet in die heiße Pfanne geben und kurz anbraten. Den Lachs in der Pfanne mit dem Pfannenwender in kleine Stücke zerteilen. Alles mit Sojasoße ablöschen und weiter anbraten.

Kokosmilch und Zwiebeln dazu geben und alles 5 Minuten köcheln lassen.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.

Alles gemeinsam auf Tellern anrichten und die Chili klein geschnitten darüber geben.

Guten Appetit!

Merken

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!