Bohnennudeln mit Hühnchen und Zitronensoße


Bohnennudeln mit Hühnchen und ZitronensoßeHeute gibt es mal wieder ein Slow Carb Pasta-Rezept: Bohnennudeln mit Hühnchen und Zitronensoße.

Zutaten

  • 400g Bohnennudeln
  • 300g Hähnchenbrustfilet
  • 250g Cocktailtomaten
  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 Stiele Minze
  • 1 Zwiebel
  • 400ml Kokosmilch
  • 2EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Filets waschen.

Die Filets in das heiße Öl geben und 10 MInuten lang von beiden Seiten anbraten.

Die Zitronen, Tomaten und die Minze waschen. Eine Zitrone in Scheiben schneiden, die Minzeblätter abzupfen. Die Zitrone in Würfel schneiden.

Das Fleisch salzen und pfeffern und aus der Pfanne nehmen.

Zitronenscheiben und Zwiebeln im Bratenfett anbraten und mit dem Saft der zweiten Zitrone ablöschen. Kokosmilch dazu geben und alles nochmal aufkochen lassen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Filets aufschneiden und zusammen mit den Cocktailtomaten in die Sope geben. Alles nochmal 5 Minuten mitköcheln lassen.

Anschließend alles zusammen mit den Nudeln auf Tellern anrichten.

Fertig! Guten Appetit 🙂

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalte ich dafür eine Provision. Vielen Dank dafür im Voraus!

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Bohnennudeln mit Hühnchen und Zitronensoße
Verfasser
Veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.