Ver├Âffentlicht am

Slow Carb Garnelenpfanne mit Chili und Tomaten

Please wait...

Was gibt es leckeres als proteinreiche Meeresfr├╝chte, hier aufgepeppt mit Tomaten und feinen Gew├╝rzen. Ganz nach italienischer Art. Das klingt nach Urlaub und erfreut die Slow Carber-Herzen.

Zutaten

  • 2 rote Chilischoten
  • 320 g Garnelen (k├╝chenfertig, ohne Kopf und Schale)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 mittelgro├če Tomaten
  • 1 EL Oliven├Âl
  • Salz

Zubereitung

Zun├Ąchst die k├╝chenfertigen Garnelen gr├╝ndlich absp├╝len und trocken tupfen. Die Chilischoten l├Ąngs halbieren, entkernen und ebenfalls waschen. Zwiebel und Knoblauch sch├Ąlen und hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein w├╝rfeln.Danach das ├ľl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen leicht salzen und mit den Chilischoten im hei├čen ├ľl bei starker Hitze rundum ca. 1 Minute anbraten, bis die Garnelen Farbe annehmen.

Nun die Garnelen aus der Pfanne nehmen und die Hitze etwas reduzieren. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten in das Bratfett geben und 2 Minuten das Ganze anbraten. Abschlie├čend mit Zitronenwasser abl├Âschen.Die Garnelen wieder in die Pfanne in das Gem├╝se zugeben. Das Ganze 2 Minuten kochen, salzen und leicht pfeffern. Die Hitze abstellen und das Garnelen-Mischung noch etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren, Rucola und Kapern (optional) unter die Garnelenpfanne mischen und noch warm servieren.

Guten Appetit! ?

Das k├Ânnte Dich auch interessieren …

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!