Veröffentlicht am

Ful – Ein orientalisches Slow Carb Frühstück


Jetzt wird es orientalisch mit Slow Carb Ful.

Ful (oft auch Foul geschrieben) ist ein beliebtes ägyptisches Frühstück, das sich mit ein paar kleinen Anpassungen in ein Slow Carb Frühstück verwandeln lässt.

Zutaten

1 Dose vorgekochte weiße Riesenbohnen
1 Tomate
1/2 Paprika
5cm Salatgurke
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe (optional)
Pflanzenöl
Petersilie
Salz
1EL Kreuzkümmel

Zubereitung

Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen.

Tomaten, Paprika, Salatgurke, Zwiebel und ggf. Knoblauch klein schneiden. Petersilie fein hacken.

Die Bohnen zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und 5 Minuten gut anbraten. Tomate, Paprika, Salatgurke und Petersilie dazu geben und weitere 3 Minuten lang unter Rühren anbraten.

Alles mit einem Stabmixer (aus Metall!) im Topf grob pürieren und anschließend nochmal unter rühren 2 Minuten köcheln lassen.

Kreuzkümmel und eine Prise Salz dazu geben und gut umrühren.

Guten Appetit!

Tipp: Dieses Rezept lässt sich hervorragend in größeren Mengen vorbereiten und einfrieren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kennst Du schon unser Slow Carb Starterpack?


Rating: 4.8/5. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Ful - Ein orientalisches Slow Carb Frühstück
Verfasser
Veröffentlicht
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!