Ver├Âffentlicht am

Kichererbsenpaste (Hummus)

Please wait...

Der Hummus – eine vegetarische Delikatesse als Vorspeise oder einfach nur als Snack f├╝r den kleinen Hunger gelingt immer. Der Klassiker aus dem Orient passt auch hervorragend in die Slow Carb-K├╝che.

Zutaten

  • 300 g Kichererbsen
  • 2 St. Knoblauchzehen
  • 1 Prise K├╝mmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Zitronensaft
  • 6 EL Oliven├Âl (falls m├Âglich hochwertig)
  • 4 EL Sesampaste (Tahini)

Zubereitung

Zuallererst die Kichererbsen ├╝ber Nacht in kaltem Wasser gut einweichen.

Am n├Ąchsten Tag die Kichererbsen gr├╝ndlich abtropfen lassen und 1 Stunde kochen, bis sie weich sind. Danach das Kochwasser abgie├čen und die Kichererbsen zur Seite stellen.

Im n├Ąchsten Schritt den Knoblauch sch├Ąlen, klein hacken und mit K├╝mmel, Paprikapulver, Salz, gehackter Petersilie und Oliven├Âl gut verr├╝hren. Nun die gekochten Kichererbsen unterr├╝hren und alles mit dem Mixstab gr├╝ndlich p├╝rieren.

Abschlie├čend den Zitronensaft und Tahini unterr├╝hren und die Masse im K├╝hlschrank bis zum Verzehr kaltstellen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit! ?

Kennst Du schon unser Lifestyle-Pack?

Please wait...
Kennst Du jemanden, der das wissen sollte? Teile diesen Beitrag!