Posted on 3 Kommentare

Mandelmilch selber machen – Ein Slow Carb Ersatz f├╝r Kuhmilch


Mandelmilch selber machen

Heute m├Âchte ich einen Slow Carb Ersatz f├╝r Kuhmilch vorstellen: Mandelmilch. Au├čerdem werden ich in diesem Artikel zeigen, wie man sich ganz einfach Mandelmilch selber machen kann.

Tipp: Die vorgestellte Herstellungsweise l├Ąsst sich neben Mandeln auch auf beliebige andere Nussarten und Nussmischungen anwenden. So hat man immer wieder die M├Âglichkeit zu variieren. Schon mal eine Mandel-Pekannuss-Milch getrunken?

Ein paar Worte zu Mandelmilch

Im Supermarkt ist Mandelmilch inzwischen h├Ąufig als Alternative oder Ersatz f├╝r Kuhmilch zu finden. Und Mandelmilch eignet sich auch tats├Ąchlich ganz hervorragend, wenn man eine Alternative zu Kuhmilch sucht. Sie bringt n├Ąmlich viele der Eigenschaften mit, die auch Kuhmilch hat. So l├Ąsst sie sich zum Beispiel ganz wunderbar aufsch├Ąumen und dann f├╝r Cappuccino, Latte Macchiato und Co. verwenden. Au├čerdem l├Ąsst sie sich auch sehr gut als Ersatz f├╝r die Kuhmilch in schwarzem Kaffee verwenden und bringt dabei noch etwas Abwechslung in den Kaffeegenuss.

Selbst zum Kochen ist Mandelmilch ausgezeichnet geeignet und kann ├╝berall dort eingesetzt werden, wo sonst Kuhmilch zum Einsatz kommt.

Aber auch pur getrunken ist sie ein Genuss. Mir pers├Ânlich ist sie so sogar am liebsten.

Die Mandelmilch aus dem Supermarkt hat aber ein paar Nachteile.

  1. Sie ist teuer und damit nicht f├╝r jeden eine gute Alternative f├╝r Kuhmilch
  2. Es wird in der Regel Zucker beigemengt, was sie f├╝r Slow Carb unbrauchbar macht

Aber: Mandelmilch kann man sich ganz einfach und kosteng├╝nstig selbst herstellen! Und wie das geht, zeige ich in den folgenden Abschnitten.

Mandelmilch selber machen

F├╝r die Herstellung von einem Liter Mandelmilch braucht man eigentlich kaum Equipment.

  • Ein Gef├Ą├č mit mind. 1,5 Liter Fassungsverm├Âgen zum p├╝rieren
  • Ein feines Siebtuch
  • Ein Stabmixer
  • Ein Gef├Ą├č f├╝r die sp├Ątere Aufbewahrung

Und auch die Zutatenliste ist ├╝berschaubar:

  • 200g Mandeln (oder eben auch andere N├╝sse nach Wahl)
  • Wasser

Vorbereitung

Die N├╝sse in das Gef├Ą├č geben, in dem sie sp├Ąter p├╝riert werden sollen und ├╝ber Nacht (bzw. mindestens 8 Stunden lang) mit Wasser bedeckt einweichen lassen.

Diesen Schritt bitte nicht ├╝berspringen, da durch das Einweichen die in Mandeln enthaltene Phytins├Ąure neutralisiert wird, die ansonsten eine schlechtere Vertr├Ąglichkeit der Mandelmilch zur Folge haben kann.

Zubereitung

Das Siebtuch in die ├ľffnung des zweiten Gef├Ą├čes stecken und den Rand des Siebtuchs nach au├čen ├╝ber den Rand des Gef├Ą├čes st├╝lpen.

Das Wasser, mit dem die N├╝sse eingeweicht wurden, abgie├čen und die Mandeln mit frischem Wasser absp├╝len. Danach mit einem Liter hei├čem Wasser erneut aufgie├čen. Anschlie├čend mit dem Stabmixer so lange p├╝rieren, bis eine wei├če, milchige Fl├╝ssigkeit ohne feste Bestandteile entstanden ist.

Nun alles durch das Siebtuch in das zweite Gef├Ą├č gie├čen. Gegebenenfalls nochmal etwas Nussmilch in das erste Gef├Ą├č zur├╝ck gie├čen, um Mandelreste zu l├Âsen, und alles wieder in das zweite Gef├Ą├č gie├čen. Danach das Siebtuch aus dem Gef├Ą├č nehmen und ordentlich auspressen, bis keine Nussmilch mehr herausl├Ąuft.

Fertig ist die Nussmilch! Sie ist nun im K├╝hlschrank 3-4 Tage haltbar. Vor dem Verzehr sch├╝tteln, dann wird sie auch wieder wei├č :-).

Produkte, die Du f├╝r die Herstellung von Mandelmilch brauchen kannst

Aber das war noch nicht alles!

Aus den entstandenen Mandelresten (dem Trester) kann man ganz einfach Mandelmehl herstellen. Dazu am Besten die kleinen Mengen an Trester, die bei der Herstellung von Nussmilch entstehen, einfrieren und sp├Ąter, wenn eine gr├Â├čere Menge zusammengekommen ist, weiterverarbeiten.

F├╝r die Weiterverarbeitung wird der Trester auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilt und bei 50 Grad f├╝r 2 Stunden im Backofen getrocknet. Anschlie├čend wird er in einer K├╝chenmaschine oder einer Kaffeem├╝hle zu feinem Mehl zermahlen.

Voila! Fertig ist auch das Mandelmehl.


Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Bewertung abgeben

3 thoughts on “Mandelmilch selber machen – Ein Slow Carb Ersatz f├╝r Kuhmilch

  1. […] Milchersatz kann man hier variieren. Entweder verwendet man Kokosmilch, es eignet sich aber auch selbst gemachte Nussmilch sehr gut f├╝r dieses Rezept. Je nachdem bekommt man einen anderen Grundgeschmack in seinen […]

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  2. Ist Mandelmilch den Slow Carb? Und w├Ąre ein Latte Macchiato auch erlaubt – Fokus abnehmen, nicht erhalten.

    Eine Grundregel ist ja eigentlich keine Kalorien zu trinken…

    Danke

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    1. Ja, Mandelmilch ist Slow Carb. Man muss allerdings darauf achten, dass sie unges├╝├čt ist. Wenn Du sie Dir nach dem hier vorgestellten Rezept selbst herstellst, kannst Du sie problemlos genie├čen und dabei trotzdem weiterhin abnehmen.

      Wenn Du Deinen Latte Macchiato gerne mit Mandelmilch trinkst, steht auch dem nichts im Wege, wenn er nur aus Mandelmilch und Kaffee besteht. Vielleicht noch Zimt dazu? Zimt reguliert den Blutzucker – das w├Ąre eine tolle Erg├Ąnzung.

      Was die Grundregel betrifft, die Du ansprichst: Stimmt, man sollte keine Kalorien trinken. Mandelmilch hat aber kaum Kalorien. Es kommt halt auf die Menge an, die Du zu Dir nimmst. Jeden Tag ein Glas Mandelmilch sollte absolut unbedenklich sein.

      Noch keine Stimmen.
      Bitte warten...

Kommentare sind geschlossen.